Promis im ITIL-Check. Heute: Die drei ???

Seit über 50 Jahren gibt es die Bücher, seit 1979 die Hörspiele der berühmten drei Detektive Justus, Peter und Bob – der „drei ???“. Wie kann ein Gremium, das schon vor Veröffentlichung des ersten ITIL-Buchs gegründet wurde, über einen solch langen Zeitraum so erfolgreich sein, ohne ITIL zu nutzen? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Erste Hilfe bei problematischen SQL-Statements

Welcher Datenbankentwickler kennt das nicht: Eine bestimmte Prozedur oder Methode zeigt eine sehr schlechte Performance und der Verdacht liegt nahe, dass ein oder mehrere der verwendeten SQL-Statements die Probleme verursachen.

Doch was kann man da tun? Wie bekommt man ein solches Problem besser eingegrenzt? Und welche der verwendeten SQL-Statements lösen das Problem aus? Im Folgenden ein Einstieg in die Analyse problematischer SQL-Statements. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle | Schlagwörter: , , , , , | Kommentare: 0

Exchange Antivirus auf File-Ebene?

Bei dieser Frage scheiden sich oft die Geister: Ist ein Virenscanner auf Dateiebene auf einem Exchange Server sinnvoll? Bremst er möglicherweise die Performance aus? Kann man da was falsch machen? Eine Sache ist sicher: Microsoft unterstützt den Einsatz eines Virenscanners auf einem Exchange Server. Im Folgenden gehe ich darauf ein, welche Argumente gegen den Einsatz von Exchange Antivirus auf File-Ebene sprechen.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Unified Communication | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Service Portfolio – der Bauchladen der IT

Wer kennt das nicht: Die IT-Abteilung kann alles. Sei es nun der Windows Desktop für das Sekretariat, die Linux Server für den Entwickler oder das schicke Mac Book für das Management. Die IT erfüllt alle Wünsche und kennt sich nebenbei auch noch bei zig Softwaretools aus. Der Service ist schnell und die Zufriedenheit ist hoch! Sicher? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

ORACHK/RACCHK

Die Oracle-Datenbank läuft seit einiger Zeit, soweit auch alles zufriedenstellend, die User klagen nicht. Aber sind Sie sicher, dass im Hintergrund wirklich alles in Ordnung ist? Haben Sie alle Einstellungen und Patches vorgenommen? Stellt man sich diese Frage, kann man spontan in Hektik verfallen, manuell alle Ecken des Systems durchforsten und prüfen, ob tatsächlich alles im grünen Bereich ist. Wie ist das mit patchen? Wie ist das mit Switch-Time der RedoLog?

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle | Schlagwörter: | Kommentare: 0