ITSCM-Manager – der James Dean der IT

ITSCM

ITSCM steht für IT Service Continuity Management. Nachdem sich also Kollegen laut ITIL im Risk Management möglichst paranoide Szenarien aufgebaut und die Infrastruktur weitestgehend ausfallsicher ausgelegt haben, kommen nun die Realisten zum Zug.

Im Folgenden gehe ich auf die Rolle des ITSCM-Managers näher ein. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , , | Kommentare: 0

Weg vom ewigen Azubi-Dasein! – Selbstmarketing der IT

Laut einer Studie von Crisp Research sehen 83 % der befragten Manager und IT-Entscheider den Einfluss der IT auf den Geschäftserfolg und erwarten von den CIOs eine „Leadership“-Kultur.*

Diese Zeilen werden viele IT-Leiter mit einem lachenden und einem weinenden Auge lesen. Endlich wird der Einfluss der IT erkannt! Doch wieso muss diese positive Nachricht direkt mit einer Forderung verbunden sein? Und was soll „Leadership“-Kultur eigentlich bedeuten? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Oracle-Backup mit Bordmitteln – RMAN einfach erklärt

Jeder, der mit einer Oracle-Datenbank arbeitet, diese administriert oder Datenbanken installiert, stellt sich die Frage: Wie sichere ich die Datenbank so, dass im Fehlerfall mit möglichst wenig Aufwand ein Restore und Recovery möglich ist?

In diesem Beitrag möchte ich näher auf die Möglichkeiten des Backups mit Oracle-Bordmitteln eingehen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

NetApp E-Series 2760 – Preisgünstiges, blockoptimiertes Storage-System

Der Speicherbedarf bei unseren Kunden wächst und wächst. Gerade bei Video- und Datenarchivsystemen steigen die Anforderungen an Speicherkapazität. Nun stellt sich die Frage, wo man ein kostenoptimiertes Storage-System findet. Wir haben uns daher die NetApp E-Series 2760 genauer angeschaut und getestet. Da es sich dabei um eine hohe Packdichte von 60 Festplatten auf gerade einmal vier Höheneinheiten handelt, wollten wir uns genauer anschauen, was dieses System an Performance leistet und wie die Verarbeitung ist. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Aus Lync 2013 wird Skype for Business

Mit den April-Updates, die über einen WSUS oder von Windows Update auf viele Millionen Rechner verteilt werden, wird der Lync 2013 Client zu Skype for Business. Es ändert sich erst einmal nur das User Interface, also das Aussehen des Clients auf dem Computer.

Aber Vorsicht! Es kommt als Update, über WSUS oder Windows Update, und wird den Einen oder Anderen sicherlich überraschen.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Unified Communication | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0