archive.php
< alle Beiträge in der Kategorie Oracle-Development

Ermittlung von Foreign Keys ohne Index

Bei der Weiterentwicklung von Datenmodellen schleicht sich gelegentlich der Fehler ein, dass Fremdschlüssel (Foreign Keys) erstellt werden, ohne die zugehörigen Spalten zu indizieren. Im Folgenden geht es daher um die Ermittlung von Foreign Keys ohne Index. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

XML-basierte Katalog-Applikation – alles aus einem Guss

XML-basierte Katalog-Applikation

In diesem Artikel geht es um ein Projekt bei einem großen IT-Dienstleister, dessen Anforderung es war, die Nutzung seiner Konfigurations- und Rechnerplattform-Kataloge zu beschleunigen. Für die Umsetzung wurde eine XML-basierte Katalog-Applikation modelliert, die für die Speicherung der Kataloge eine relationale Datenbank benutzt.

Bis auf eine Java-Komponente erfolgte die Implementierung ausschließlich in Oracle. Dies umfasst neben der Datenhaltung auch zahlreiche Schnittstellen zu weiteren Systemen, z. B. einem SAP-System. Im Folgenden wird auf die speziellen Herausforderungen bei der Modellierung der XML-basierten Katalog-Applikation eingegangen.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Web-Services in der Oracle-Datenbank – How-to

Web-Services sind ein gängiger Weg des Informationsaustauschs über das Internet (B2B, B2C) und spielen daher in der heutigen IT-Welt eine bedeutende Rolle. Dieser Artikel beschreibt Web-Services auf der Oracle-Datenbank, die auf der Funktionalität „XML DB“ basieren. Einer allgemeinen Beschreibung folgt eine systematische Abhandlung der Schritte zum Einrichten eines funktionsfähigen Web-Service. Sicherheitsaspekte sind ebenfalls berücksichtigt.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

DOAG 2015 – was gibt es Neues aus der Oracle-Welt?

Jedes Jahr im November findet in Nürnberg die Konferenz und Ausstellung der Deutschen Oracle Anwendergruppe (DOAG) statt. Die Teilnehmer erwartet bei der Veranstaltung ein dreitägiges Vortragsprogramm mit mehr als 400 Vorträgen und internationalen Top-Rednern, ein großes Schulungsangebot und ein breitgefächertes Community-Programm. Damit ist es die perfekte Gelegenheit, Kenntnisse zu vertiefen und mit anderen Oracle-Spezialisten auszutauschen.

Ganz frisch berichte ich hier von der DOAG 2015, u.a. über Oracle 12c, den Keynotes und weiteren News.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Database, Oracle-Development | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Mit einer PL/SQL-Funktion SQL-Statements generieren

Jeder Oracle-Datenbank-Entwickler wird vermutlich im Laufe der Jahre das ein oder andere Helfer-Skript gebaut haben, das ihm die tägliche Arbeit etwas erleichtert. Dies können PL/SQL-Funktionen oder Prozeduren sein, die universell und damit in verschiedenen Projekten einsetzbar sind, Skripte, die bei der Analyse von Problemen helfen, oder Skripte, die einem eher stupide Tipp-Tätigkeiten abnehmen.

Genau für letzteren Anwendungsfall habe ich schon vor Jahren die kleine PL/SQL-Funktion GEN_SQL geschrieben, die zu einer gegebenen Datenbank-Tabelle verschiedene Arten von SQL-Statements generiert. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , , , , , | Kommentare: 0