archive.php
< alle Beiträge in der Kategorie IT-Security

Insider-Bedrohung – Gefahr aus den eigenen Reihen

Insider-Bedrohung

Als Insider-Bedrohung bezeichnet man die Gefahr eines Angriffes oder sicherheitsrelevanten Vorfalls, der nicht von außen, also z. B. aus dem Internet kommt, sondern aus dem lokalen Netzwerk selbst. Eine solche Insider-Bedrohung könnte z. B. der vorsätzlich ausgeführte Diebstahl von Unternehmensdaten sein oder auch ein unabsichtlich eingeschleppter Wurm von einem privaten USB-Stick. Jeder ist als Risiko zu betrachten, der Insider-Wissen über ein Unternehmen hat und dieses Wissen potenziell nutzen könnte. Daneben gibt es allerdings auch die „scheinbaren“ Insider: Hacker, die sich als Insider tarnen, um das Netzwerk in Ruhe auszuspionieren und Insider-Wissen zu erlangen.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Datenschutz & IT-Sicherheit. Die Telekom informiert

Datenschutz

Am 21.9.2018 informierte die Deutsche Telekom in Bonn ihre Kunden in einem Kompaktkurs über Technologien, Fakten und Insiderwissen zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

In der DSGVO steckt Musik! Oder: die DSGVO als Chance für mehr Transparenz

In der DSGVO steckt Musik! Oder die DSGVO als Chance für mehr Transparenz_Beitrag

Der 25. Mai 2018 ist vorbei und die Welt dreht sich trotz der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) weiter. Viele Unternehmen haben sich gut, manche eher weniger gut auf diesen Tag vorbereitet. Einige haben bereits unangenehme Post von der Aufsichtsbehörde erhalten, das Gros der Unternehmen befindet sich in einer Art Lauerstellung.

Unterm Strich heißt es für alle Unternehmen, die Anforderung an die DSGVO als Chance zu sehen, sich von unwichtigen, überflüssigen oder nicht rechtmäßigen Daten zu trennen und endlich die Transparenz zu bekommen, von der das ganze Unternehmen profitieren kann.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: | Kommentare: 0

DSGVO Basics: Der Datenschutzbeauftragte

EU-DSGVO

Für bestimmte Unternehmen war die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten auch nach altem Recht verpflichtend. Jetzt erweitert die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) den Kreis der Unternehmen, die Datenschutzbeauftragte benötigen. Maßgeblich ist nicht mehr nur die Unternehmensgröße. Auch kleine Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern müssen einen Datenschutzbeauftragten haben, wenn ihre Tätigkeit aus datenschutzrechtlicher Sicht einer besonderen Kontrolle bedarf.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: | Kommentare: 0

DSGVO Basics: Die Pflichten der Unternehmen

EU-DSGVO

Mit den Rechten der Verbraucher erweitert die DSGVO die Pflichten der Unternehmen im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten. Diese Erweiterung der Rechte und Pflichten basiert auf der klaren Erkenntnis, dass personenbezogene Daten längst zu einem Wirtschaftsgut geworden sind. Als Wirtschaftsgut sind Daten schützenswert und profitabel. Die DSGVO wird beiden Aspekten gerecht: Die Verordnung stärkt das Recht jedes einzelnen Bürgers, über die Verwendung seiner Daten selbst zu bestimmen, und schafft zugleich für die Unternehmen einen europaweit einheitlichen Bezugsrahmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: , | Kommentare: 0