archive.php
< alle Beiträge von Marc Muellenbach

MS Surface Hub: 4 Schritte in die Cloud

Das MS Surface Hub, das Kollaborationstool von Microsoft, ist funktional aufgebaut und einfach zu nutzen. Auf den mitgelieferten Rollen können Sie es einfach von Raum zu Raum schieben. Bis auf den Stromstecker brauchen Sie sich – WLAN vorausgesetzt – um kein Kabel zu kümmern. Steuern können Sie das Gerät über den touch-fähigen Bildschirm oder über eine Funk-Tastatur, die mit einem Touchpad ausgestattet ist.

Das MS Surface Hub wird auch in der europäischen und der deutschen Office 365 Cloud unterstützt. Hier beschreibe ich die Konfiguration des Surface Hub für die europäische O365 Cloud. Da direktes Plug and Play leider nicht verfügbar ist, müssen Sie als Administrator nämlich ein paar Hürden überwinden. Bevor Sie das Gerät einbinden können, müssen Sie den zugeordneten Account vorbereiten. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Cloud | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Kritische Fragen zum Einsatz von Varonis

Varonis

Die Einführung eines Tools wie Varonis ruft in vielen Fällen den Betriebsrat auf den Plan, der häufig sehr kritisch eingestellt ist. Diese kritische Haltung beruht meist auf Bedenken, ob und inwiefern sich solche Tools nicht auch für die Überwachung der Mitarbeiter ge- bzw. missbrauchen lassen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Wer hat das gelöscht? Varonis DatAdvantage weiß es!

Cyber-Attacken

„Who’s done it?“ Diese Frage ruft allerseits immer wieder große Ratlosigkeit hervor. Schnell und einfach beantworten, lässt sich die Frage, wenn das Unternehmen Varonis DatAdvantage im Einsatz hat. Denn Varonis DatAdvantage überwacht die Zugriffe auf das Filesystem und registiert, wer eine Datei gelöscht hat. Und das in Echtzeit. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: IT-Security | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

IT-Projekt in Ghana

IT-Projekt in Ghana

Seit seiner Gründung 2003 gehört das Kofi Annan International Peacekeeping Training Centre (KAIPTC) zu den Kunden von ORBIT. Einmal im Jahr fliegt ein ORBIT-Team von zwei Mitarbeitern in die Hauptstadt Accra, um in IT-Fragen zu beraten und notwendige Neuerungen umzusetzen. Unterstützt wird das IT-Projekt in Ghana von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Ein Tagebucheintrag unseres Kollegen Marc gibt einen Einblick in ein typisch ghanaisches IT-Projekt inklusive Überraschung.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Unified Communication | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Sicherheitsrisiko SHA1 – SHA1-signierte Zertifikate werden bald ungültig

Sicherheitsrisiko SHA1

Viele von uns werden beim Aufsetzen ihrer internen Zertifizierungsstelle vor einigen Jahren nicht darauf geachtet haben, welcher Signaturalgorithmus gewählt wurde. Standarmäßig war als Secure Hash Algorithm zu dieser Zeit SHA1 vorausgewählt. Das heißt, dass es momentan „draußen im Feld“ nach wie vor viele Zertifizierungsstellen gibt, deren Stammzertifikat mit diesem Algorithmus signiert sind. Doch was bedeutet das konkret? Ich gebe in diesem Artikel einen kurzen Überblick zum Thema „Sicherheitsrisiko SHA1„.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Unified Communication | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0