single.php
< Beitrag von Susanne Koerner

5 Fragen zum Homeoffice: Erfahrungen als Entwicklerin

Remote-Entwicklung in Homeoffice-Zeiten. Wie der Arbeitsalltag aussieht und wie hier die Trennung von Arbeit und Freizeit am besten funktioniert, erzählt die CRM-Entwicklerin Marina Heil. Marina sprach mit Susanne Körner aus dem Team Marketing und Business Development.

Was sind aus deiner Sicht die klaren Vor- und Nachteile des Homeoffice?

Marina Heil - Entwicklerin - Portrait
Marina Heil, CRM-Consultant bei ORBIT

Marina: Vorteile sind aus meiner Sicht, dass man sich die Zeiten flexibler einteilen kann, zum Beispiel wenn man einen Arztbesuch plant. Das ist ohne Homeoffice nur zu Randzeiten möglich. Zudem entfallen die Fahrzeiten ins Büro. Seit bei uns die Umgehungsstraße fertig gestellt wurde, haben sich die Fahrzeiten zwar stark minimiert, aber es ist trotzdem angenehm, wenn man nicht jeden Tag Zeit im Auto verbringt.

Bei den Nachteilen fallen mir eigentlich nur Kleinigkeiten ein. So habe ich zum Beispiel im Büro einen Bildschirm mehr und der Kaffee ist dort besser. Auf das gemeinsame Mittagessen mit den Kollegen und den leckeren Cappuccino im Anschluss freue ich mich auch schon, wenn es wieder ans „normale“ Arbeiten geht.


Wie startest du deinen Arbeitstag? Wie beendest du ihn? Pflegst du im Homeoffice bestimmte Zeiten?

Marina: Ich stehe etwa zur gleichen Zeit auf wie auch in der Zeit, als ich noch ins Büro gefahren bin. Daher bin ich auch etwas früher am Rechner, im Vergleich zu den Bürozeiten. In der Regel kann es dann spätestens 7 Uhr losgehen (häufig auch früher). Gegen 12 Uhr mache ich dann meist Mittagspause, die ich bei schönem Wetter gerne auf dem Balkon verbringe. Durch den frühen Start in den Tag ist es auch möglich, früher in den Feierabend zu gehen.


Wie habt ihr euch als Team organisiert? Wie kommuniziert ihr im Homeoffice?

Marina: Die meiste Kommunikation läuft über Teams (Chat oder Anruf). Das ist unkompliziert und man kann auch schnell mal den Bildschirm teilen. Während man früher einfach über den Bildschirm hinweg gerufen hat, greift man jetzt schnell zum Headset.

Die Kommunikation läuft hier normalerweise gezielter ab als im Büro. Dies ist meistens ein Vorteil, da man konzentrierter arbeitet und länger am Stück an einer Aufgabe bleiben kann. Allerdings bekommt man zum Beispiel von Problemen der Kollegen oder auch deren Stimmung unter Umständen gar nichts mit.

Wie hältst du als CRM-Entwicklerin Kontakt zu deinen Kunden?

Marina: Da ich als Anwendungsentwicklerin selten bei Kunden vor Ort bin, hat sich für unsere Kunden nichts geändert. Die Kunden wissen meist gar nicht, ob ich im Büro oder im Homeoffice arbeite.

Spürbare Veränderungen bezüglich der Kunden-Kommunikation haben weniger mit meinem Homeoffice zu tun, sondern damit, dass sowohl ORBIT als auch viele Kunden Teams eingeführt haben. Es erleichtert die Kommunikation, wenn beide Seiten die Tools kennen.

Marina Heil, Entwicklerin - Arbeitsplatz im Homeoffice
Marinas Arbeitsplatz im Homeoffice


Was hilft dir auch im Homeoffice deine Arbeit klar von deiner Freizeit zu trennen?

Marina: Die klare Trennung von Arbeitszeit und Freizeit war für mich vor dem Corona-Homeoffice ein klarer Pluspunkt für das Arbeiten im Büro. Nun versuche ich ebenfalls, die Zeiten klar zu trennen. Ich habe in etwa gleiche Arbeitszeiten und Pausen wie im Büro. Wenn ich arbeite, bleibt mein privater PC natürlich aus und mein privates Handy ist lautlos und liegt außerhalb des Blickfeldes. In den Pausen stehe ich vom Rechner auf und gehe zum Beispiel auf den Balkon.

Nach Feierabend verschwindet mein Notebook in der Tasche und kommt erst am nächsten Morgen wieder raus.

Vielen Dank für die spannenden Einblicke und Erfahrungen von dir als Entwicklerin im Homeoffice!

Dich interessieren noch mehr Eindrücke zum Thema „5 Fragen zum Homeoffice“? Hier findest du weitere Interviews, mit Neueinsteigerin, Führungskraft, Consultant, Auszubildendem, Account Manager, Vertriebler und Consultant der internen IT.

Du möchtest auch Teil von ORBIT werden? Schau jetzt auf unserer Karriereseite, ob etwas passendes für dich dabei ist!

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ORBIT | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Beitrag kommentieren

CAPTCHA * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.