archive.php
< Beiträge mit dem Tag Performance

Ermittlung von Foreign Keys ohne Index

Bei der Weiterentwicklung von Datenmodellen schleicht sich gelegentlich der Fehler ein, dass Fremdschlüssel (Foreign Keys) erstellt werden, ohne die zugehörigen Spalten zu indizieren. Im Folgenden geht es daher um die Ermittlung von Foreign Keys ohne Index. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Oracle-Datenbank auf All Flash Storage von Pure Storage

Oracle-Datenbank auf All Flash Storage von Pure Storage

Oracle-Datenbanken benötigen eine stabile und gute Performance.

Wenn man z. B. bei Google den Begriff „Datenbank Performance“ in das Suchfeld eingibt, erscheinen sofort Ergebnisse mit: „Performance Tuning “, „Tune DB Performance“ und „SQL DB Statements Tuning“. Dies zeigt, wie hoch die Performance-Anforderungen an Datenbanken sind. Infolgedessen sind leider 90 % der DB-Administratoren mit dem Tuning der Datenbanken beschäftigt, wie z. B. mit der Änderung der Abfragen, den Parameteranpassungen und der Indexverwaltung.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter, Oracle-Database | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

VDI-Performance steigern durch Flash Storage

VDI-Performance

Pure Storage ist ein Enterprise All Flash Storage-Hersteller, der ohne Tiering alle Applikationen im Rechenzentrum in Bezug auf Performance und Features beschleunigt bzw. erweitert. In diesem Blog-Artikel werde ich speziell darauf eingehen, wie die Performance im Bereich der Virtualisierung, insbesondere bei der Desktopvirtualisierung, mit Flash optimiert werden kann.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Erste Hilfe bei problematischen SQL-Statements

Welcher Datenbankentwickler kennt das nicht: Eine bestimmte Prozedur oder Methode zeigt eine sehr schlechte Performance und der Verdacht liegt nahe, dass ein oder mehrere der verwendeten SQL-Statements die Probleme verursachen.

Doch was kann man da tun? Wie bekommt man ein solches Problem besser eingegrenzt? Und welche der verwendeten SQL-Statements lösen das Problem aus? Im Folgenden ein Einstieg in die Analyse problematischer SQL-Statements. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , , , , | Kommentare: 0