Backup und Recovery von Storage Snapshots mit Veeam

Am 12.01.2016 hat der Softwarehersteller Veeam seine neue „Veeam Availability Suite v9“ offiziell auf den Markt gebracht. Ein interessantes Feature der v9 ist die Unterstützung für Backups und Verwaltung von Storage Snapshots mit EMC-, NetApp- und HPE-Storage-Systemen. Nun fragt man sich vielleicht, worin der Unterschied zwischen VMware-Snapshots und Storage Snapshots liegt und welche Vorteile Backups von Storage Snapshots bieten. Dies wird im Folgenden erklärt.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Pure Storage FlashArray//m10 & FlashStack Mini vorgestellt

FlashArraym10

Diese Woche hat Pure Storage mit dem FlashArray//m10 ein neues Einstiegsmodell der FlashArray//m-Serie vorgestellt. Das m10 richtet sich in erster Linie an den Mittelstand und soll einen leichteren Einstieg in die All Flash-Welt bieten.

Die FlashArray//m-Serie ist das erste komplett auf eigener Hardware basierendes Storage-System von Pure Storage. Mit den vier Modellen //m10, //m20, //m50 und //m70 kann je nach Bedarf das passende System ausgewählt werden – abhängig von seinen individuellen Anforderungen an Kapazität und Performance.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Wenn das Exchange 2013 Rollup fehlschlägt oder „nur mal schnell Updates installieren“

Es war Patchday, und so entschloss sich unser Kunde auf seinen vier Exchange Servern – drei in einer DAG, einer als Archivserver – Updates zu installieren. Aber nur Betriebssystemupdates.

Also öffnete Herr Mayer (Name von der Redaktion geändert) die Systemsteuerung, und navigierte zu den Windows-Updates. Dort klickte er munter auf „installieren“. Nacheinander auf allen vier Servern.

Nach einiger Zeit stellte Herr Mayer aber fest, dass sich viele Nutzer über die nicht mehr funktionierende Verbindung zum Exchange Server beschwerten …

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Unified Communication | Schlagwörter: , | Kommentare: 1

Backup- und Recovery-Szenarien in SAP HANA

Backup- und Recovery-Szenarien in SAP HANA

Unternehmen haben SAP HANA längst als Schlüsseltechnologie erkannt, die es ihnen ermöglicht, die „Performance“ und die „Simplicity“ ihrer SAP-Landschaft zu erhöhen. Nichtsdestotrotz ist das Administrieren und Managen einer SAP-Landschaft keine triviale Aufgabe. Besonders im Hinblick auf Backup- und Recovery-Szenarien in SAP HANA kommt es auf einen reibungslosen Ablauf an, um die gegebenenfalls anfallenden Downtimes und Performance-Einbußen möglichst gering zu halten. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SAP HANA | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

IT als Business Enabler: von Nerds, Trends und Wandel

IT als Business Enabler - Trend

Wenn wir über Nerds sprechen, haben wir in den meisten Fällen eine ziemlich genaue Vorstellung der Person. Vor unserem geistigen Auge sehen wir einen nicht sonderlich attraktiven, schmächtigen Trottel mit Strickpullover, der aussieht, als könne man ihn mit einem Löschblatt umhauen. Aktuell befindet sich genau dieses Nerd-Image in einem Wandel, wir sehen nicht mehr den Trottel, sondern einen Experten verschmolzen mit der Materie „IT“. Zugegeben immer noch im Strickpullover und mit wenig Sozialkompetenz, aber auch als Experten. Niemanden rufen wir lieber an, wenn wir ein Problem mit unserem Rechner haben. Die IT und Nerds sind eng miteinander verbunden, die neuesten Technologien werden von Nerds erschaffen.

Nerds entwickeln die Technologien, die wir später zum Trend erklären. Überall hört, liest und spricht man von den großen IT-Trends. Trends, durch die die IT als Business Enabler fungieren soll. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Interaktive Dashboards à la carte mit Widgets in vROps

Die Rolle der Interaktionen von Widgets in vROps

Um ein Dashboard von schmächtig nach mächtig zu wandeln, bedarf es mindestens eines kleinen Hilfsmittels, dem sog. „Widget“. Widget ist das englische Wort für „Dingsbums“ oder „Vorrichtung“ – in unserem Fall trifft jedoch eher das Wort „Steuerelement“ zu, da es sich auf grafische Benutzeroberflächen bezieht, wie diese, die wir von Dashboards kennen.

Mit Hilfe von Widgets im vROps, dem vRealize Operations Manager, ist es möglich, eine statische (lahme) Ansicht eines Dashboards in eine dynamische, interaktive (coole) Version zu verwandeln; Dashboards aktualisieren Inhalte dann auf Basis der vorher ausgewählten Objekte und zeigen diese daher kontextbezogen an – damit geht’s zwar nicht ganz ohne Klicks, aber dafür heißt es ja auch interaktiv. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

XML-basierte Katalog-Applikation – alles aus einem Guss

XML-basierte Katalog-Applikation

In diesem Artikel geht es um ein Projekt bei einem großen IT-Dienstleister, dessen Anforderung es war, die Nutzung seiner Konfigurations- und Rechnerplattform-Kataloge zu beschleunigen. Für die Umsetzung wurde eine XML-basierte Katalog-Applikation modelliert, die für die Speicherung der Kataloge eine relationale Datenbank benutzt.

Bis auf eine Java-Komponente erfolgte die Implementierung ausschließlich in Oracle. Dies umfasst neben der Datenhaltung auch zahlreiche Schnittstellen zu weiteren Systemen, z. B. einem SAP-System. Im Folgenden wird auf die speziellen Herausforderungen bei der Modellierung der XML-basierten Katalog-Applikation eingegangen.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Applikationsgruppen und Dashboards im vRealize Operations Manager

Dashboards im vRealize Operations Manager

In virtuellen Umgebungen ist es oft so, dass für eine bestimmte Applikation mehrere VMs innerhalb der Infrastruktur zuständig sind. Gerade dann ist es wichtig, im Monitoring den Gesundheitszustand der Applikation zu sehen. In den normalen Dashboards im vRealize Operations Manager erhalten Sie diese Ansicht aber nicht. Daher stoßen Sie mit den Standard-Dashboards des vROps Manager schnell an die Grenzen, wenn viele verschiedene Applikationen im Einsatz sind.

Im Folgenden stelle ich Ihnen vor, wie man individuelle Applikationsgruppen und passende Dashboards im vRealize Operations Manager erstellen kann.  weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

IT-Abteilung im Wandel: Warum IT-Abteilungen sexy werden müssen

„Digitalisierung  – Industrie 4.0 – Cyberphysikalität – IT-Transformation – Change – IT-Abteilung im Wandel – Internet der Dinge – IT-Innovation – Agilität – Veränderungsmanagement“

Das Repertoire an Schlagwörtern und Phrasen scheint endlos, um immer die gleiche Sachlage zu beschreiben: Die IT befindet sich in einem rasanten Wandel, gesteuert durch äußere Einflüsse und Veränderungen.

Die Entscheidung, den Wandel im Unternehmen mitzutragen, stellt sich nicht mehr. Unternehmen und deren IT-Abteilungen müssen sich beugen und den signifikanten Veränderungen anpassen, ansonsten verlieren sie den Anschluss an ihre Kunden. Die Frage, die dabei im Fokus steht, ist: „Wie?

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Oracle Flashback – ein Tool für DBAs

Oracle Flashback

Welcher Datenbankadministrator kennt es nicht? Ein Entwickler oder Anwender ruft an: „Hilfe, ich habe Daten gelöscht!“ oder „Hilfe, ich habe Daten geändert. Dies war allerdings ein Fehler!“

Nun stellt sich der Datenbankadministrator die Frage: was nun? Restore ich ein Backup, um wieder an die Daten zu kommen? Welche Möglichkeiten habe ich, um die Daten wiederherzustellen?

Für diesen Fall hat Oracle das Feature „Flashback“ entwickelt. Die Anfänge von Oracle Flashback liegen in der Version 9i und wurden bis heute weiterentwickelt und verbessert. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Database | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0