Bereinigen der Oracle-Datenbankumgebung mit ADRCI

Bereinigen der Oracle-Datenbankumgebung mit ADRCI

Jeder Datenbankadministrator kennt das Problem: Oracle-Datenbankumgebungen sind relativ umfangreich bei der Installation.

Wenn die Datenbank dann in Betrieb genommen ist, wird es noch schlimmer: Es werden viele Log-Files, Trace-Files, Audit-Files etc. erzeugt, die an verschiedenen Orten im File-System und zum Teil in der Datenbank gespeichert werden. Das Hauptaugenmerk dieses Artikels liegt auf dem File-System und dem Bereinigen der Oracle-Datenbankumgebung mit ADRCI – dem Automatic Diagnostic Repository Command Interpreter – um dort eine Ordnung in die diversen Informationen der Datenbank zu bekommen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Database | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Die 3-2-1-Backup-Regel – die Backup-Grundregel Nr.1

3-2-1-Backup-Regel

Jeder Administrator stand schon einmal vor der Frage „Sind meine Daten wirklich sicher?“. Und ohne Software-Namen oder spezielle Speicherziele vorzuschlagen, sollte man sich, als Backup-Grundregel Nr. 1, stets an die 3-2-1-Backup-Regel halten.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Ermittlung von Foreign Keys ohne Index

Bei der Weiterentwicklung von Datenmodellen schleicht sich gelegentlich der Fehler ein, dass Fremdschlüssel (Foreign Keys) erstellt werden, ohne die zugehörigen Spalten zu indizieren. Im Folgenden geht es daher um die Ermittlung von Foreign Keys ohne Index. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Major und minor Badges im vROps deuten und verstehen

Major und minor Badges im vROps

Wer mit dem vRealize Operations Manager (vROps) arbeitet und die Kontrolle der Dashboards in seinen täglichen Arbeitsfluss integriert, der sollte sich sicher sein, dass er die Werte, die er dort sieht, auch tatsächlich richtig interpretiert.

Insbesondere erfordert der Wechsel von vCOps zu vROps (d. h. Version 5 nach 6) ein Umdenken, da die Badges, also die Plaketten, mit denen viele der Dashboards und Analysen versehen sind, in der neuen Version anders zusammengerechnet werden. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

SharePoint On-Premises oder Office 365

SharePoint on-premises oder Office 365

SharePoint On-Premises oder Office 365? – Diese Frage stellen Kunden und Interessenten sehr häufig. In den meisten Fällen ist die Antwort auf diese Frage jedoch nicht einfach. Handelt es sich z. B. um ein Start-Up oder kleines Unternehmen, deren Systeminfrastruktur quasi nicht vorhanden ist, kann man mit Office 365 innerhalb kürzester Zeit seinen Mitarbeitern die entsprechenden Anwendungen wie z. B. Outlook, Microsoft Word, Skype for Business und SharePoint zur Verfügung stellen. Der Aufbau einer analogen On-Premises-Infrastruktur würde sich über Tage hinausziehen und bedarf zudem auch dem Wissen der einzelnen Anwendungen und Systeme, um diese entsprechend zu installieren und zu konfigurieren.  weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SharePoint | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

ITSCM-Notfallhandbuch für die Trennung mit Ansage

ITSCM-Notfallhandbuch

Die Briten sind aus der EU ausgetreten. Heulen und Zähneklappern und kopflose Reaktionen. So wirkt es zumindest.

Kommt Ihnen diese Situation vielleicht bekannt vor? In großen Unternehmen kommt es auch zu „Abspaltungen“ von Unternehmensteilen. Ein Teil des Unternehmens wird von der Mutter getrennt und ab z. B. dem nächsten Quartal muss das neue Unternehmen auf eigenen Beinen stehen – auch die IT-Dienste. Wir zeigen in diesem Beitrag, wie ein ITSCM-Notfallhandbuch bei solch einer Trennung helfen kann. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

IT-Projekt in Ghana

IT-Projekt in Ghana

Seit seiner Gründung 2003 gehört das Kofi Annan International Peacekeeping Training Centre (KAIPTC) zu den Kunden von ORBIT. Einmal im Jahr fliegt ein ORBIT-Team von zwei Mitarbeitern in die Hauptstadt Accra, um in IT-Fragen zu beraten und notwendige Neuerungen umzusetzen. Unterstützt wird das IT-Projekt in Ghana von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Ein Tagebucheintrag unseres Kollegen Marc gibt einen Einblick in ein typisch ghanaisches IT-Projekt inklusive Überraschung.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Unified Communication | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Bimodale IT oder Hybrid IT – wo geht die Reise hin?

Hybrid IT

Bimodale IT liegt laut diversen Studien aktuell im Trend. Laut Gartner werden bis 2017 ein Großteil (75 %) der Organisationen eine bimodale IT nutzen. Doch was genau steckt hinter dieser „bimodalen IT“? Laut Gartner ist die bimodale IT die Verwaltung von zwei separaten, jedoch zusammenhängenden Formen der IT; eine fokussiert auf Stabilität und die andere auf Agilität. Modus 1 ist traditionell und sequentiell, betont die Sicherheit und Präzision. Modus 2 ist ‚forschend‘ und nichtlinear, betont die Agilität und Geschwindigkeit.

Wir denken, „Hybrid IT“ ist der richtige Weg! Mehr dazu im folgenden Artikel.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Digitaler Wandel auf dem d.velop forum 2016

Digitaler Wandel

Am 14. und 15. Juni 2016 fand im Congress Center Essen das d.velop forum 2016 statt. ORBIT als Partner der d.velop AG hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Das Thema der diesjährigen d.velop-Veranstaltung lautete „Willkommen im Wandel. Digitalisierung gemeinsam gestalten“. Der digitale Wandel ist ein sehr spannendes und vor allem wichtiges Thema in der heutigen Geschäftswelt – wie die über 650 Teilnehmer bestätigen. Die Agenda bestand aus Themen rund um die digitale Transformation und deren Möglichkeiten, wie man sie mit entsprechender Software oder Schnittstellen unterstützen kann. Zudem gab es einige Erfahrungsberichte über den Weg in die Digitalisierung. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SharePoint | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Hybride Szenarien mit SharePoint Server 2016

Hybride Szenarien mit SharePoint Server 2016

Das Wort hybrid kursiert bereits seit längerer Zeit in der IT-Welt und den Medien. Aber was genau bedeutet hybrid in Bezug auf Microsoft SharePoint Server und Office 365 für das Unternehmen? Welche hybriden Szenarien mit SharePoint Server 2016 gibt es? Seit der Einführung von Office 365 oder auch der Microsoft Azure-Plattform und den Möglichkeiten, die eigenen IT-Systeme oder Anwendungen auszulagern, wird die Frage nach dem Verbleib der eigenen Infrastruktur immer größer.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SharePoint | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0