archive.php
< alle Beiträge in der Kategorie ITSM

Der Incident-Management-Prozess – Cash Cow der Pharmaindustrie?

Incident-Prozess

Winter, Erkältungszeit. Überall schniefen und triefen die Nasen. Hausmittelchen werden empfohlen, der Absatz von Aspirin und anderen einschlägigen Medikamenten steigt. Der meistgehörte Satz in dieser Zeit: „Die Erkältung dauert mit Aspirin sieben Tage und ohne eine Woche“. Es gibt also keine wirklichen Mittel gegen eine Erkältung? In diesem Beitrag wird die Bekämpfung einer Erkältung analog zum Incident-Management-Prozess nach ITIL dokumentiert. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Erfolgreicher Start eines Change Management oder die guten Vorsätze

erfolgreicher Start eines Change Management – Reallität oder gute Vorsätze?

Es ist noch Januar, die guten Vorsätze sind einigermaßen frisch und nicht alle davon werden im privaten Bereich liegen. Sicherlich gibt es auch den ein oder anderen guten Vorsatz, was die beruflichen Aktivitäten angeht und eventuell sogar klar definierte Vorhaben, die es umzusetzen gilt. Ein erfolgreicher Start eines Change Management wäre z. B. ein solches Vorhaben im beruflichen Umfeld. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Agiles CMMI, ITIL und Scrum

Agiles_CMMI_Whitepaper_Reifegrade_Bild

Plant man eine Umsetzung der IT-Prozesse nach ITIL, landet man sehr schnell bei PRINCE 2. Beide Frameworks scheinen eng miteinander verknüpft zu sein. Auf der einen Seite Best Practices für eine IT-Organisation (ITIL) und auf der anderen Seite ein Projekt-Framework. Aber warum einen Best Practice-Ansatz mit einem relativ starren Projekt-Framework verbinden? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Die IT-Organisation als internes Systemhaus?

Die IT-Organisation als internes Systemhaus

Eine ITIL-Version 4 lässt auf sich warten, aktuell kann man nur weitere Zertifizierungen absolvieren, deren Sinnhaftigkeit durchaus in Frage gestellt werden darf. Sicherlich, der Titel „Practitioner“ klingt toll, vermissen doch viele gerade im ITIL-Framework oft den Praxisbezug und bemängeln zu viel Theorie. Doch ist diese neue Zertifizierung wirklich die Antwort?

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Change Management: Man bewegt nichts, wenn man sich selbst nicht bewegt!

In der HR-Trendstudie 2015 von Kienbaum wählen bei der Frage „Über was muss eine Führungskraft im Rahmen des digitalen Wandels Ihrer Meinung nach verstärkt verfügen?“ 73 % der Befragten Change Management mit deutlichem Abstand auf Platz 1. Aber wie weit ist die Realität von diesem Wunsch entfernt? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Mein ITIL und ich

Prozess-Frameworks sind wie Haustiere. Zuerst beschäftigt man sich mit der Frage, welches Tier am besten zu einem passt, danach entscheidet die Rasse über die Ausprägung. Anstelle von Wohnungsgröße, vorhandenem Balkon oder Garten schaut man auf die Unternehmensgröße, IT-Ressourcen und Komplexität der Infrastruktur. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: | Kommentare: 1

ITSCM-Manager – der James Dean der IT

ITSCM

ITSCM steht für IT Service Continuity Management. Nachdem sich also Kollegen laut ITIL im Risk Management möglichst paranoide Szenarien aufgebaut und die Infrastruktur weitestgehend ausfallsicher ausgelegt haben, kommen nun die Realisten zum Zug.

Im Folgenden gehe ich auf die Rolle des ITSCM-Managers näher ein. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , , | Kommentare: 0

Weg vom ewigen Azubi-Dasein! – Selbstmarketing der IT

Laut einer Studie von Crisp Research sehen 83 % der befragten Manager und IT-Entscheider den Einfluss der IT auf den Geschäftserfolg und erwarten von den CIOs eine „Leadership“-Kultur.*

Diese Zeilen werden viele IT-Leiter mit einem lachenden und einem weinenden Auge lesen. Endlich wird der Einfluss der IT erkannt! Doch wieso muss diese positive Nachricht direkt mit einer Forderung verbunden sein? Und was soll „Leadership“-Kultur eigentlich bedeuten? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Retrospektive BCM-Workshop

Mitte April fand in den Räumen von ORBIT ein Workshop zum Thema Business Continuity Management (BCM)/IT Service Continuity Management (ITSCM) statt.

BCM – Business Continuity Management – Aus Unternehmenssicht Pläne, Prozesse, Strategien, etc. entwickeln, um wirtschaftlichen Schaden nach einer Krise möglichst gering zu halten.
ITSCM – IT Service Continuity Management – Ein Teil des BCM, entwickelt Pläne, Strategien, Prozesse, etc., um die Wiederanlaufzeit der IT nach einer Krise möglichst gering zu halten.

Zu Beginn des Workshops präsentierten wir den Teilnehmern einige Ereignisse, deren Impact sie zunächst einschätzen sollten. Es waren insgesamt acht Ereignisse, die lebhaft diskutiert wurden. Von diesen acht möchten wir im Folgenden zwei Ereignisse vorstellen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Ist Statistik für Statisten? – Die Rolle von KPIs

Hermann Josef Abs (1901-1994) hat einmal gesagt:

„Die Statistik ist wie eine Laterne im Hafen. Sie dient dem betrunkenen Seemann mehr zum Halt als zur Erleuchtung.“

Der folgende Artikel gibt einen Einblick, wie schwierig der richtige Umgang mit Zahlen in einem Unternehmen ist und welche Rolle KPIs dabei spielen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0