archive.php
< alle Beiträge in der Kategorie Datacenter

Kategorien und Tags im vSphere Web Client

Ein Tag ist im Deutschen so etwas wie ein Kennzeichen, ein Etikett oder ein Schlagwort. Tags wurden mit vSphere 5.1 eingeführt und verhelfen dem findigen vSphere-Administrator zu einer vereinfachten Pflege und Wartung seiner virtuellen Infrastruktur, indem dieser Objekte mit bestimmten Schlagwörtern bzw. Etiketten versehen kann, was wiederum bei einer Kategorisierung und Organisation der einzelnen Komponenten hilft. In diesem Beitrag werden Kategorien und Tags im vSphere Web Client vor- und gegenübergestellt.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Quality of Service (QoS) von Pure Storage – alles geht heute von allein

Quality of Service (QoS)

Quality of Service (QoS) im Allgemeinen bezeichnet die Funktionalität, Datenpakete in ihrer Priorität zu beeinflussen. So lassen sich gewisse Datenpakete/Anwendungen bevorzugter behandeln. Wenn zum Beispiel sichergestellt werden muss, dass auch bei sehr hoher Systemlast eine gewisse Anwendung unbedingt laufen muss – auch wenn diese eigentlich eine nicht so hohe Last verursacht –, kann die Performance mit QoS sichergestellt werden. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

ONTAP 9.1 ist jetzt GA! – Features und Neuerungen

ONTAP 9.1

Der Storage-Hersteller NetApp hat vor ca. 2 Wochen das erste größere Update für sein Betriebssystem ONTAP 9 generell verfügbar gemacht: ONTAP 9.1.

Mit dem Release von ONTAP 9.1 wurden neben einigen neuen Features, wie dem FlexGroup-Volume auch einige Features aus ONTAP 9, wie zum Beispiel die native Verschlüsselung, verbessert. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Cloud, Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Bye bye Excel! – Professionelle IP-Adressverwaltung mit phpIPAM

Microsoft Excel ist schon immer ein beliebtes Werkzeug zur Verwaltung von IP-Adressen gewesen. Inhalte lassen sich relativ einfach verwalten und das Programm ist bei jeder Microsoft-Office-Lizenz dabei. Aber mit der Anzahl verwendeter IP-Adressen und Netzen wird die Verwaltung mit Excel-Tabellen immer komplexer und aufwendiger, vor allem, wenn mehrere Benutzer an einer Excel-Tabelle arbeiten. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Speicherplatzreport mit PowerCLI

Output des Scripts in leserlicher HTML-Tabelle

PowerCLI erweitert die bekannte Windows-basierte PowerShell um Funktionen, mit denen es möglich ist, vSphere-, vCloud- und vRealize Operations Manager-Schnittstellen anzuzapfen und sich diese zunutze zu machen. Unter Zuhilfenahme dieser Technologien lassen sich einfache und häufig wiederkehrende Wartungsaufgaben – oder auch komplexere Prozesse – ausführen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

NetApp ONTAP 9 – mehr als nur ein neuer Name

Der US-amerikanische Storage-Hersteller NetApp hat Ende Mai das neue Major Release der DataONTAP-Familie vorgestellt: NetApp ONTAP 9. Wer NetApp schon etwas länger kennt, dem ist sicher bereits aufgefallen: Aus „DataONTAP“ wird „ONTAP“. Aber nicht nur der Name hat sich geändert … weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | | Kommentare: 0

Die 3-2-1-Backup-Regel – die Backup-Grundregel Nr.1

3-2-1-Backup-Regel

Jeder Administrator stand schon einmal vor der Frage „Sind meine Daten wirklich sicher?“. Und ohne Software-Namen oder spezielle Speicherziele vorzuschlagen, sollte man sich, als Backup-Grundregel Nr. 1, stets an die 3-2-1-Backup-Regel halten.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Major und minor Badges im vROps deuten und verstehen

Major und minor Badges im vROps

Wer mit dem vRealize Operations Manager (vROps) arbeitet und die Kontrolle der Dashboards in seinen täglichen Arbeitsfluss integriert, der sollte sich sicher sein, dass er die Werte, die er dort sieht, auch tatsächlich richtig interpretiert.

Insbesondere erfordert der Wechsel von vCOps zu vROps (d. h. Version 5 nach 6) ein Umdenken, da die Badges, also die Plaketten, mit denen viele der Dashboards und Analysen versehen sind, in der neuen Version anders zusammengerechnet werden. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Bimodale IT oder Hybrid IT – wo geht die Reise hin?

Hybrid IT

Bimodale IT liegt laut diversen Studien aktuell im Trend. Laut Gartner werden bis 2017 ein Großteil (75 %) der Organisationen eine bimodale IT nutzen. Doch was genau steckt hinter dieser „bimodalen IT“? Laut Gartner ist die bimodale IT die Verwaltung von zwei separaten, jedoch zusammenhängenden Formen der IT; eine fokussiert auf Stabilität und die andere auf Agilität. Modus 1 ist traditionell und sequentiell, betont die Sicherheit und Präzision. Modus 2 ist ‚forschend‘ und nichtlinear, betont die Agilität und Geschwindigkeit.

Wir denken, „Hybrid IT“ ist der richtige Weg! Mehr dazu im folgenden Artikel.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Das Betriebssystem Purity von Pure Storage

Betriebssystem Purity

Purity Operating Environment heißt das Betriebssystem der Speichersysteme von Pure Storage.

Das Betriebssystem Purity von Pure Storage wurde von Anfang an für Storage-Systeme entwickelt, die mit SSDs ausgestattet und auf deren Einsatz optimiert sind. Damit unterscheidet sich Pure Storage klar von anderen Storage-Herstellern: Diese haben ihre Betriebssysteme jahrzehntelang auf den Einsatz von klassischen Festplatten optimiert. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0