archive.php
< alle Beiträge von Tobias Heyl

PowerShell-Skripte mit UNC-Pfaden in der Aufgabenplanung

Programmaufruf mit optionalen Argumenten

Die Aufgabenplanung in Windows ist ein wichtiges Werkzeug, wenn es darum geht, bestimmte sich wiederholende Aufgaben auszuführen – und zwar gänzlich automatisiert. Gerade im Server-Bereich lassen sich so Aufgaben hinterlegen, die dann ausgeführt werden, wenn der Einfluss auf die Mitarbeiter weniger groß ist, also bspw. zur Nachtzeit oder am Wochenende. Wieso PowerShell-Skripte mit UNC-Pfaden in der Aufgabenplanung eine wichtige Rolle spielen, zeigt dieser Artikel.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Kategorien und Tags im vSphere Web Client

Ein Tag ist im Deutschen so etwas wie ein Kennzeichen, ein Etikett oder ein Schlagwort. Tags wurden mit vSphere 5.1 eingeführt und verhelfen dem findigen vSphere-Administrator zu einer vereinfachten Pflege und Wartung seiner virtuellen Infrastruktur, indem dieser Objekte mit bestimmten Schlagwörtern bzw. Etiketten versehen kann, was wiederum bei einer Kategorisierung und Organisation der einzelnen Komponenten hilft. In diesem Beitrag werden Kategorien und Tags im vSphere Web Client vor- und gegenübergestellt.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Speicherplatzreport mit PowerCLI

Output des Scripts in leserlicher HTML-Tabelle

PowerCLI erweitert die bekannte Windows-basierte PowerShell um Funktionen, mit denen es möglich ist, vSphere-, vCloud- und vRealize Operations Manager-Schnittstellen anzuzapfen und sich diese zunutze zu machen. Unter Zuhilfenahme dieser Technologien lassen sich einfache und häufig wiederkehrende Wartungsaufgaben – oder auch komplexere Prozesse – ausführen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Major und minor Badges im vROps deuten und verstehen

Major und minor Badges im vROps

Wer mit dem vRealize Operations Manager (vROps) arbeitet und die Kontrolle der Dashboards in seinen täglichen Arbeitsfluss integriert, der sollte sich sicher sein, dass er die Werte, die er dort sieht, auch tatsächlich richtig interpretiert.

Insbesondere erfordert der Wechsel von vCOps zu vROps (d. h. Version 5 nach 6) ein Umdenken, da die Badges, also die Plaketten, mit denen viele der Dashboards und Analysen versehen sind, in der neuen Version anders zusammengerechnet werden. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

VMware Partner Camp 2016

VMware Partner-Camp 2016

Vom 25. bis zum 26. April fand in Frankfurt am Main das VMware Partner Camp 2016 statt. Wie der Name verrät, handelte es sich hierbei um eine reine Partner-Veranstaltung, auf der sich Partner wie ORBIT über Neuerungen und Trends rund um VMware informieren konnten. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Interaktive Dashboards à la carte mit Widgets in vROps

Die Rolle der Interaktionen von Widgets in vROps

Um ein Dashboard von schmächtig nach mächtig zu wandeln, bedarf es mindestens eines kleinen Hilfsmittels, dem sog. „Widget“. Widget ist das englische Wort für „Dingsbums“ oder „Vorrichtung“ – in unserem Fall trifft jedoch eher das Wort „Steuerelement“ zu, da es sich auf grafische Benutzeroberflächen bezieht, wie diese, die wir von Dashboards kennen.

Mit Hilfe von Widgets im vROps, dem vRealize Operations Manager, ist es möglich, eine statische (lahme) Ansicht eines Dashboards in eine dynamische, interaktive (coole) Version zu verwandeln; Dashboards aktualisieren Inhalte dann auf Basis der vorher ausgewählten Objekte und zeigen diese daher kontextbezogen an – damit geht’s zwar nicht ganz ohne Klicks, aber dafür heißt es ja auch interaktiv. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

vRealize Operations Manager Upgrade von 6.0.1 auf 6.2.0

vROps Upgrade Installing the Operating System software update

vROps Upgrade in der Version 6.2.0a

VMware hat jüngst ein Upgrade des vRealize Operations Managers (vROps) herausgebracht, mit dem eine Reihe von Änderungen und Fehlerbeseitigungen eingeführt wurden. Falls Sie über eine Installation dieses vROps Upgrade nachdenken, sollten Sie zuerst die Installationsvoraussetzungen prüfen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

vSphere 6.0 U1 – Management unter Port 5480 ist wieder da!

Wer sich vSphere in der Version 6 bereits näher angeschaut hat, wird festgestellt haben, dass sich im Vergleich zu den alten Versionen ein paar Dinge verändert haben. Welche Vorteile sich durch den Einsatz der neuen Version vSphere 6.0 U1 für das Management der vCenter Server Appliance ergeben, möchten wir in diesem Blog-Beitrag näher beleuchten. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Über Dashboards, Views & Reports im vROps

Dashboards. Seit einigen Jahren ein schlagkräftiges Wort für die einfach(st)e Visualisierung von bisweilen sehr komplexen Zusammenhängen. Egal, ob man nun die Auslastung von Mitarbeitern, die Anzahl reparaturbedürftiger Firmenfahrzeuge oder den Füllstand der industriemäßig ausgerüsteten Kaffeemaschine 2.0 anzeigen lassen möchte: Es ist ein nur kurzer Blick nötig, um eine schnelle Entscheidung zu treffen.

Der vRealize Operations Manager, kurz vROps, ermöglicht die Verwendung solcher Dashboards. Diese kann man statisch oder auch dynamisch gestalten und man hat einiges an Handlungsspielraum, wenn es darum geht, mit diesen seine eigene Infrastruktur zu überwachen. Und dies bezieht sich übrigens keinesfalls nur auf VMware vSphere, auch andere damit in Zusammenhang stehende Systeme lassen sich in vROps integrieren und somit – kurz gesagt – unter dem Dach einer einzelnen Monitoring-Lösung veranschaulichen. Dazu aber in einem anderen Beitrag mehr.

Neben Dashboards bietet vROps allerdings auch noch zwei weitere Elemente, die zur Erstellung von Charts und Dokumenten genutzt werden können und ja sogar genutzt werden sollten: Views & Reports. Über alle drei Elemente, die hier im vROps zur Verfügung stehen, möchte ich in diesem Beitrag schreiben und veranschaulichen, wann man welches Mittel einsetzt und welche man miteinander kombinieren kann. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0