archive.php
< alle Beiträge von Jens Zange

Anforderungsprofil Framework-Philosoph

ITIL ist als Framework etabliert. ITIL ist der Platzhirsch, auch wenn es schon seit einigen Jahren keine wesentlichen Änderungen mehr gibt. Dies ist Fluch und Segen zugleich: Zwar „weiß man, was man hat“, aber häufig wirken andere Frameworks, Methoden und Ansätze neuer, frischer und „hipper“. Was tun?

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Immer wieder dieses Pfeifen – ein Rückblick zum itSMF Jahreskongress

Sprichwörtlich pfeifen Vögel etwas von den Dächern. Spätestens seit dem Fall der Berliner Mauer pfeift zumindest in deutschen Ohren auch immer wieder Klaus Meine. Er ist Sänger der Band „the Scorpions“, die mit dem Song „Wind of Change“ ein wichtiges Kapitel der Geschichte musikalisch untermalt haben. Sein Pfeifen zu Beginn dieses Songs war auch der Auftakt zu einer Keynote des diesjährigen itSMF Jahreskongresses in Weimar.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: | Kommentare: 0

Erfolgreicher Start eines Change Management oder die guten Vorsätze

erfolgreicher Start eines Change Management – Reallität oder gute Vorsätze?

Es ist noch Januar, die guten Vorsätze sind einigermaßen frisch und nicht alle davon werden im privaten Bereich liegen. Sicherlich gibt es auch den ein oder anderen guten Vorsatz, was die beruflichen Aktivitäten angeht und eventuell sogar klar definierte Vorhaben, die es umzusetzen gilt. Ein erfolgreicher Start eines Change Management wäre z. B. ein solches Vorhaben im beruflichen Umfeld. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , | Kommentare: 0

Die IT-Organisation als internes Systemhaus?

Die IT-Organisation als internes Systemhaus

Eine ITIL-Version 4 lässt auf sich warten, aktuell kann man nur weitere Zertifizierungen absolvieren, deren Sinnhaftigkeit durchaus in Frage gestellt werden darf. Sicherlich, der Titel „Practitioner“ klingt toll, vermissen doch viele gerade im ITIL-Framework oft den Praxisbezug und bemängeln zu viel Theorie. Doch ist diese neue Zertifizierung wirklich die Antwort?

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Change Management: Man bewegt nichts, wenn man sich selbst nicht bewegt!

In der HR-Trendstudie 2015 von Kienbaum wählen bei der Frage „Über was muss eine Führungskraft im Rahmen des digitalen Wandels Ihrer Meinung nach verstärkt verfügen?“ 73 % der Befragten Change Management mit deutlichem Abstand auf Platz 1. Aber wie weit ist die Realität von diesem Wunsch entfernt? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

ITSCM-Manager – der James Dean der IT

ITSCM

ITSCM steht für IT Service Continuity Management. Nachdem sich also Kollegen laut ITIL im Risk Management möglichst paranoide Szenarien aufgebaut und die Infrastruktur weitestgehend ausfallsicher ausgelegt haben, kommen nun die Realisten zum Zug.

Im Folgenden gehe ich auf die Rolle des ITSCM-Managers näher ein. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , , | Kommentare: 0

Weg vom ewigen Azubi-Dasein! – Selbstmarketing der IT

Laut einer Studie von Crisp Research sehen 83 % der befragten Manager und IT-Entscheider den Einfluss der IT auf den Geschäftserfolg und erwarten von den CIOs eine „Leadership“-Kultur.*

Diese Zeilen werden viele IT-Leiter mit einem lachenden und einem weinenden Auge lesen. Endlich wird der Einfluss der IT erkannt! Doch wieso muss diese positive Nachricht direkt mit einer Forderung verbunden sein? Und was soll „Leadership“-Kultur eigentlich bedeuten? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Ist Statistik für Statisten? – Die Rolle von KPIs

Hermann Josef Abs (1901-1994) hat einmal gesagt:

„Die Statistik ist wie eine Laterne im Hafen. Sie dient dem betrunkenen Seemann mehr zum Halt als zur Erleuchtung.“

Der folgende Artikel gibt einen Einblick, wie schwierig der richtige Umgang mit Zahlen in einem Unternehmen ist und welche Rolle KPIs dabei spielen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0

Promis im ITIL-Check. Heute: Die drei ???

Seit über 50 Jahren gibt es die Bücher, seit 1979 die Hörspiele der berühmten drei Detektive Justus, Peter und Bob – der „drei ???“. Wie kann ein Gremium, das schon vor Veröffentlichung des ersten ITIL-Buchs gegründet wurde, über einen solch langen Zeitraum so erfolgreich sein, ohne ITIL zu nutzen? weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Dieses Weihnachtsfest wird Ihnen präsentiert von… ITIL

Natürlich ist dies nicht möglich, da ITIL selbst keine Werbung in eigener Sache macht. Das wäre Aufgabe der OGC, der itSMF, Axelos oder der GEZ.

Einerseits pochen wir auf Work-Life-Balance, andererseits können wir uns doch selbst so schwer von der Arbeit trennen. Sollten auch Sie dazu gehören und selbst am Fest der Liebe, in den Weihnachtsferien, nicht anders können und an die Arbeit denken: Dies ist die offizielle Ausredensammlung für den Rest der Familie, denn: Sie hatten keine andere Wahl!

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , , , | Kommentare: 0