archive.php
< alle Beiträge von Bernhard Reuß

Projektmanagement mit Sympathie: gratis und unbezahlbar…

Projektmanagement mit Sympathie: gratis und unbezahlbar...

„Eine Rose ist eine Rose, ist eine Rose“, diese scheinbar banale Erkenntnis der Schriftstellerin Gertrude Stein präsentiert Helge Schneider, der „Kulturphilosoph“ besonderer Art, als hohe Kunst. Dem gleichen Schnittmuster folgend, möchte ich für Sympathie im Projektmanagement plädieren: „Ein Mensch ist ein Mensch, ist ein Mensch!“ weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: | Kommentare: 0

Borniertheit und Pedanterie – Helfer für Projektziele und Projektanforderungen? (Teil 2)

Projektanforderungen

Ich bin nicht nur borniert – wie Sie evtl. in Teil 1 schon gelesen haben –, sondern auch ein Pedant, ein bekennender Pedant. Meine lieben ORBIT-Kollegen haben es längst aufgegeben, mich damit aufziehen zu wollen, weil sie wissen, dass ich jeden derartigen Vorwurf nur kokettierend und stolz wie einen Orden an der Brust trage.

Und da stellen Sie sich als geneigter Leser die Frage, was dieser erneute Seelenexhibitionismus nun wiederum mit Projektanforderungen zu tun hat. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: | Kommentare: 2

Borniertheit und Pedanterie – Helfer für Projektziele und Projektanforderungen? (Teil 1)

Ich bin borniert. Das war mir in dieser Deutlichkeit gar nicht bewusst, aber man lernt ja nie aus. Aufgefallen ist mir das bei der Beschäftigung mit einem meiner beiden Lieblingsspielzeuge im Projektmanagement, dem Begriff „Ziel“. Im Folgenden widme ich mich daher dem ewigen Versäumnis, Projektziele zu verfolgen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: | Kommentare: 0