single.php
< Beitrag von Patrick Sender

Microsoft Office 2019 On-Premises

War Microsoft SharePoint Server 2016 der letzte On-Premises-Release? Eine Frage, die sehr viele Unternehmen beschäftigt hat, ist nun endlich beantwortet.

Auf der Microsoft Ignite 2017 (25. – 29.09.2017) wurde Microsoft Office 2019 offiziell angekündigt: Es wird neben den gewohnten Office-Produkten wie Word, Excel, PowerPoint auch eine Server-Version für Exchange, SharePoint und Skype for Business geben. Microsoft Office 2019 On-Premises steht also nichts mehr im Weg! Es ist geplant, Mitte 2018 die ersten Previews zu veröffentlichen.

Die Kunden wollen Microsoft Office 2019 On-Premises nutzen!

Die Anforderungen der Kunden, auch weiterhin On-Premises nutzen zu wollen, wurden von Microsoft erhört. Die Wege in die Cloud werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben, jedoch auf lange Sicht notwendig sein.

Bisher sind noch nicht allzu viele Details (hier geht es zum Microsoft-Blog-Beitrag von Jared Spataro:  The next perpetual release of Office) durchgedrungen. Aber viele unter Euch werden mit Sicherheit erleichtert sein, dass InfoPath auch weiterhin unterstützt wird. Für all die anderen gilt: PowerApps wird in der Server-Variante zur Verfügung stehen!

Wer die Team-, News- und Communication-Sites bereits aus Office 365 kennt, dem stehen auch hier die Freudentränen in den Augen. Der SharePoint Server 2019 kann aus der Box „schön“ aussehen. Ein kleines Manko: Hub Sites sind derzeit wohl nicht in der Planung enthalten. Des Weiteren wird der NextGen OneDrive Sync Client mit SharePoint Server 2019 unterstützt.

Microsoft Office 2019 On-Premises

Wir bei ORBIT werden uns im Rahmen unserer Microsoft-Partnerschaft und dem „Technology Adaption Programm – TAP“ bereits mit den ersten Releases der Server-Versionen auseinandersetzen, damit wir unsere Kunden Ende 2018 mit der Einführung der 2019er Varianten optimal unterstützen können. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

On-Premises oder Cloud – die Frage aller Fragen

Die Frage nach On-Premises oder Cloud bekommen wir häufig gestellt. Die Antwort darauf ist nicht so einfach und hängt stark von den individuellen Anforderungen des einzelnen Unternehmens ab! Die wichtigsten Unterschiede zur Entscheidungshilfe sind hier aufgeführt: SharePoint On-Premises oder Office 365.

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Cloud, SharePoint | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Beitrag kommentieren

CAPTCHA * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.