NetApp ONTAP 9 – mehr als nur ein neuer Name

ontapselect2

Der US-amerikanische Storage-Hersteller NetApp hat Ende Mai das neue Major Release der DataONTAP-Familie vorgestellt: NetApp ONTAP 9. Wer NetApp schon etwas länger kennt, dem ist sicher bereits aufgefallen: Aus „DataONTAP“ wird „ONTAP“. Aber nicht nur der Name hat sich geändert … weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | | Kommentare: 0

Microsoft Office 365 Planner und Groups

Connectors

Die Anforderungen an ein agiles und flexibles Projektmanagement- und Planungstool in der Arbeitswelt wachsen stetig. Heutzutage ist es notwendig, besonders schnell zu reagieren und die entsprechenden Informationen zur Hand zu haben. Seit Jahren gibt es komplexe Anwendungen, die sich für ein professionelles Projektmanagement eignen. Es werden Tools benötigt, mit denen die Mitarbeiter schnell und produktiv, ohne lange Einarbeitungszeit, arbeiten können. In diesem Beitrag wird Microsoft Office 365 Planner und Groups als eins der auf dem Markt verfügbaren Tools näher betrachtet.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SharePoint | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Bimodale IT: Agilität vs. Stabilität von IT-Systemen

Hybrid IT – Enterprise Framework

In unserem letzten Beitrag haben wir bereits zum Thema „Bimodale IT oder Hybrid IT – wo geht die Reise hin?“ bzw. über die zukünftige Ausrichtung der Unternehmens-IT berichtet – wo wir auch die Frage „Wie mittelstandskonform ist bimodale IT oder Hybrid IT?“ behandelt haben.

Ende Juni luden wir erneut eine exklusive Gruppe von CIOs namhafter Unternehmen zur jährlichen ORBIT-CIO-Konferenz auf den Jakobsberg bei Boppard ein. Der Titel der diesjährigen Konferenz lautete „Bimodale IT: Agilität vs. Stabilität von IT-Systemen – Konvergenz der Systeme oder Paradigmenwechsel der Zukunft?“

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Best Practices nach Prince2, ITIL und DevOps – rettete Shackleton seine Crew mit agilem Projektmanagement?

Best Practices nach Prince2, ITIL und DevOps – rettete Shackleton seine Crew mit agilem Projektmanagement

Auch wenn Frameworks wie ITIL, PRINCE2 Agile oder DevOps mit Best Practices werben, kommt der Projekterfolg nicht grundsätzlich aus der IT, sondern aus der Erfahrung, die man bereits mit anderen Projekten gemacht hat. Wichtig ist, agil und flexibel auf die Projektumstände zu reagieren und offen damit umzugehen.

Am Beispiel von Sir Ernest Shackleton zeige ich, wie man mithilfe von Best Practices nach Prince2, ITIL und DevOps erfolgreich ans Projektziel kommt.
weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: ITSM | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Office 365-Lizenzen erworben – und nun?

Office 365-Lizenzen

Häufig wird in unseren Kundenprojekten oder Presales-Terminen über Office 365 diskutiert. Mittlerweile gibt es bereits viele Unternehmen, die über Office 365-Lizenzen verfügen, diese aber nicht vollständig nutzen. Von Kunden, die bisher keine Lizenzen erworben haben, hört man immer wieder: „Oh, die Microsoft Cloud – da haben wir derzeit kein Interesse!“ Hier liegt dann auch das Problem – viele Unternehmen wissen gar nicht oder nur teilweise, was Office 365 alles beinhaltet.

Welche Services, welche Anwendungen lassen sich nun mit den schon beschafften Office 365-Lizenzen nutzen?

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SharePoint | Schlagwörter: , , | Kommentare: 4

Bereinigen der Oracle-Datenbankumgebung mit ADRCI

Bereinigen der Oracle-Datenbankumgebung mit ADRCI

Jeder Datenbankadministrator kennt das Problem: Oracle-Datenbankumgebungen sind relativ umfangreich bei der Installation.

Wenn die Datenbank dann in Betrieb genommen ist, wird es noch schlimmer: Es werden viele Log-Files, Trace-Files, Audit-Files etc. erzeugt, die an verschiedenen Orten im File-System und zum Teil in der Datenbank gespeichert werden. Das Hauptaugenmerk dieses Artikels liegt auf dem File-System und dem Bereinigen der Oracle-Datenbankumgebung mit ADRCI – dem Automatic Diagnostic Repository Command Interpreter – um dort eine Ordnung in die diversen Informationen der Datenbank zu bekommen. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Database | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

Die 3-2-1-Backup-Regel – die Backup-Grundregel Nr.1

3-2-1-Backup-Regel

Jeder Administrator stand schon einmal vor der Frage „Sind meine Daten wirklich sicher?“. Und ohne Software-Namen oder spezielle Speicherziele vorzuschlagen, sollte man sich, als Backup-Grundregel Nr. 1, stets an die 3-2-1-Backup-Regel halten.

weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Ermittlung von Foreign Keys ohne Index

Ermittlung von Foreign Keys ohne Index

Bei der Weiterentwicklung von Datenmodellen schleicht sich gelegentlich der Fehler ein, dass Fremdschlüssel (Foreign Keys) erstellt werden, ohne die zugehörigen Spalten zu indizieren. Im Folgenden geht es daher um die Ermittlung von Foreign Keys ohne Index. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Oracle-Development | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0

Major und minor Badges im vROps deuten und verstehen

Major und minor Badges im vROps

Wer mit dem vRealize Operations Manager (vROps) arbeitet und die Kontrolle der Dashboards in seinen täglichen Arbeitsfluss integriert, der sollte sich sicher sein, dass er die Werte, die er dort sieht, auch tatsächlich richtig interpretiert.

Insbesondere erfordert der Wechsel von vCOps zu vROps (d. h. Version 5 nach 6) ein Umdenken, da die Badges, also die Plaketten, mit denen viele der Dashboards und Analysen versehen sind, in der neuen Version anders zusammengerechnet werden. weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: Datacenter | Schlagwörter: , | Kommentare: 0

SharePoint on-premises oder Office 365

SharePoint on-premises oder Office 365

SharePoint on-premises oder Office 365? – Diese Frage stellen Kunden und Interessenten sehr häufig. In den meisten Fällen ist die Antwort auf diese Frage jedoch nicht einfach. Handelt es sich z. B. um ein Start-Up oder kleines Unternehmen, deren Systeminfrastruktur quasi nicht vorhanden ist, kann man mit Office 365 innerhalb kürzester Zeit seinen Mitarbeitern die entsprechenden Anwendungen wie z. B. Outlook, Microsoft Word, Skype for Business und SharePoint zur Verfügung stellen. Der Aufbau einer analogen On-premises-Infrastruktur würde sich über Tage hinausziehen und bedarf zudem auch dem Wissen der einzelnen Anwendungen und Systeme, um diese entsprechend zu installieren und zu konfigurieren.  weiterlesen

Folgen
X

Folgen

E-mail : *
Kategorie: SharePoint | Schlagwörter: , , | Kommentare: 0